Polizeibericht

Katalysatorendiebe in Bockenem unterwegs

Bockenem - Unbekannte haben in Bockenem an zwei verschiedenen Stellen Katalysatoren von Fahrzeugen gestohlen: So gingen die Täter vor.

Die Polizei berichtet von mehreren Katalysatorendiebstählen in Bockenem. Foto: Chris Gossmann

Bockenem - Mehrere Katalysatoren sind im Laufe des Wochenendes in Bockenem gestohlen worden, und zwar irgendwann im Zeitraum zwischen Freitag, 18 Uhr, bis Montag, 7 Uhr. Betroffen waren dabei zwei Firmengelände, eines in der Danziger Straße, das andere in der Karlsbader Straße.

In der Danziger Straße kletterten die Täter über einen Zaun und gelangten so auf das Gelände. Dort bauten sie aus einem Opel Movano einen Teil der Auspuffanlage samt Katalysator aus und stahlen sie. In der Karlsbader Straße wurde ein Teil der Umzäunung durchtrennt. Dort bauten die Täter aus drei Firmenfahrzeugen, jeweils Kleintransporter, die Katalysatoren aus.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 12.000 Euro. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder andere Hinweise zu den Taten geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bad Salzdetfurth, Telefon 05063 / 9010 in Verbindung zu setzen.

  • Region
  • Bockenem
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel