Bistum Hildesheim

Katholische Kirche will jede zweite Immobilie aufgeben

Hildesheim - Das katholische Bistum Hildesheim will sich von der Hälfte seiner rund 1400 Immobilien trennen. Die Aufgabe von Kirchen stehe dabei aber nicht im Zentrum, sagt Bischof Wilmer. Und die Gemeinden sollen mitentscheiden können.

Sein Bistum will die Hälfte der Immobilien aufgeben: Der Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Die katholische Kirche steht vor gewaltigen Umbrüchen: Nach einer Prognose sinkt die…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel