Corona und Sport

Kein Amateurfußball mehr in Hildesheim bis Ende Juli?

Hildesheim - Der Landessportbund empfiehlt Kontaktsport erst nach dem 23. Juli, aber der Stufenplan der niedersächsischen Landesregierung macht den Kickern Hoffnung.

Der Kampf um den Ball ist beim Fußball das Salz in der Suppe: Philipp Probst (von links nach rechts), Tizian März (beide TuSpo Schliekum) und Simon Balzer (Himmelsthür) kommen sich ganz nah. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - In einem Positionspapier des Landessportbundes Niedersachsen (LSB) steckt viel…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel