Corona-Zahlen im Landkreis

Kein neuer Corona-Fall im Landkreis Hildesheim

Kreis Hildesheim - Der Landkreis verzeichnet am Dienstag einen weiteren Tag ohne neue Corona-Infizierten in der Statistik. Neues gibt es beim Thema Quarantäne.

Das Thema Corona begleitet weiterhin den Alltag im Landkreis Hildesheim. Foto: Chris Gossmann

Kreis Hildesheim - Mit dem Dienstag verzeichnet der Landkreis Hildesheim einen weiteren Tag ohne neue Corona-Infizierten in der Statistik. Es bleibt bei zehn als infektiös eingestuften Personen. Allerdings wurden im Vergleich zum Vortag acht weitere noch nicht erkrankte Kontaktpersonen unter häusliche Quarantäne gestellt, insgesamt betrifft das aktuell 70 Menschen.



Die räumliche Verteilung der Infektionsfälle ist identisch zum Stand am Montag: Sechs Erkrankte sind in Nordstemmen registriert, ein Fall in Giesen und drei in Hildesheim (Postleitzahlenbereiche 31134, 31137 und 31141). Acht der Infizierten sind jünger als 30 Jahre, die beiden anderen dem Altersbereich zwischen 40 und 59 Jahren zugeordnet.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel