Aktuelle Zahlen

Keine Corona-Neuinfektionen im Landkreis Hildesheim

Kreis Hildesheim - Im Landkreis Hildesheim hat sich im Vergleich zu Montag keine weitere Person nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Neues gibt es bezüglich der Personen in Quarantäne.

Der Landkreis Hildesheim meldet die aktuellen Corona-Zahlen vom Dienstag. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Kreis Hildesheim - Keine bestätigten Corona-Neuinfektionen – das meldet der Landkreis Hildesheim am Dienstagmittag. Da sich auch an der Zahl der Genesenen nichts änderte, bleibt die Zahl der derzeit infektiösen Patienten damit, wie am Montag, bei acht. Das Gesundheitsamt hat allerdings für drei weitere Personen Quarantäne angeordnet, insgesamt 72 Personen dürfen ihr Zuhause derzeit nicht verlassen.

Von den bislang im Kreis Hildesheim erfassten 409 bestätigten Corona-Fällen gelten 395 als genesen. 1353 Personen konnten ohne eine Infektion aus der Quarantäne entlassen werden.

Blick in die Gemeinden

Beim Blick auf die Gemeinden hat sich gegenüber Montag nichts verändert: Aktuelle Corona-Infektionen gibt es derzeit in Giesen (1), Schellerten (3) und Hildesheim (4) – dort jeweils eine in den Postleitzahlengebieten 31134, 31135, 31137 und 31141.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel