Bewerbung vorgelegt

Keine Rückmeldung – Ottbergens Ortsbürgermeister gibt Plan für digitalen Supermarkt Tante Enso genervt auf

Ottbergen - Im Frühjahr hat sich Ottbergen als Standort eines digitalen Supermarkts beworben. Ob der Ort den Zuschlag bekommt, ist ungewiss, denn der Ortsbürgermeister wird von Mal zu Mal nur vertröstet.

Seit gut zehn Jahren steht der kleine Supermarkt in Ottbergen leer. Eine Nachfolge wird es wohl auch nicht mit Tante Enso geben.  Foto: Andrea Hempen

Ottbergen - Ottbergens Ortsbürgermeister Werner Glatzel gibt das Projekt „Tante Enso“ auf. Der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • 8 Wochen lesen für nur 0,99 €, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Ottbergen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.