Keine Schiedsrichter mehr in der 4. Kreisklasse

Hildesheim - Aufgrund des akuten Mangels an Schiedsrichtern werden in der 4. Fußball-Kreisklasse Hildesheim ab sofort keine Referees mehr angesetzt.

Es gjbt immer weniger Schiedsrichter. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Der Spielbetrieb in der 4. Fußball-Kreisklasse kann ab sofort nicht mehr mit neutralen Schiedsrichtern durchgeführt werden. Der akute Schiedsrichtermangel lasse eine durchgehende und für alle Vereine gewünschte Ansetzung der Schiedsrichter in der 4. Kreisklasse leider nicht mehr zu, teilt der Kreisfußballverband mit.

„Lässt sich nicht ändern“

„Im Rahmen einer Gleichbehandlung aller in dieser Klasse spielenden Mannschaften sehen wir uns gezwungen, diese Spielklasse ab sofort nicht mehr mit Schiedsrichtern zu besetzen“, bedauert Kreisschiedsrichterobmann Marcin Kuczera. „Bestehende Ansetzungen bleiben, werden aber bei Umbesetzungen in höhere Klassen oder Rückgaben durch die Schiedsrichter nicht nachbesetzt. Auch diesen Schritt bedaure ich sehr, lässt sich aber momentan nicht ändern“, so Kuczera.

  • Sport
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel