Fehlende Erzieherinnen

So sollen Personalprobleme in Kitas im Kreis Hildesheim gemildert werden

Kreis Hildesheim - Kommunen beklagen Erzieher-Mangel – und fordern mehr Schulplätze sowie die Verschiebung einer Vorschrift, die Kleinkindern zugute kommen soll.

In Krippen sollen drei Betreuungskräfte bald Pflicht sein - die Bürgermeister im Landkreis Hildesheim schlagen vor, die Einführung dieser Vorschrift zu verschieben. Foto: Christian Charisius/dpa

Kreis Hildesheim - Vom 1. August an muss es in Krippengruppen in Niedersachsen mindestens drei…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel