Ideen fürs Theaterhaus

Könnte Hildesheims freie Szene mit dem tfn koopieren?

Hildesheim - Aus für das Theaterhaus? Das ruft ehemalige Professoren und Studierende sowie einen Intendanten auf den Plan. Und es gibt sogar Ideen, wie man dem Theaterhaus helfen könnte.

Freier Fall? Christoph Scheurle und Lisa Stepf in „Joyful live and tragic death of Patty Cockpit“, eine Koproduktion von Drei Prozent Extra und dem Flinntheater, geprobt und aufgeführt 2007 im Theaterhaus. Foto: Andreas Hartmann

Hildesheim - Das Theaterhaus steht vor dem Aus: Die Geschäftsführerin hat wegen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel