Lockdown bis 10. Januar

Kreativ durch die Krise: Hildesheimer Wirte kämpfen gegen die Corona-Folgen

Hildesheim - Hotels und Gaststätten dürfen erst Mitte Januar wieder öffnen. Aber viele Betriebe versuchen jetzt, findig aus der Krise zu kommen.

Schmalzbrote, Glühwein und Stollen zum Mitnehmen: Luca Pruiksma (von links), Paul Schätzlein und Daniel Mai decken sich bei Wiebke Geismann ein. Den mobilen Verkaufswagen haben die Wirte des Hotels Brockenblick gemietet, um trotz des Lockdowns Umsätze zu machen. Foto: Christian Harborth

Hildesheim - In der Not muss man zusammenhalten. Und manchmal auch Wege beschreiten, die sonst…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel