Zahlen für Donnerstag

Kreis Hildesheim: Niedrigster Corona-Stand seit zwei Monaten

Kreis Hildesheim - Am Donnerstag meldete das Gesundheitsamt keine neue Infektion. Die Zahl der aktuell Erkrankten ist die niedrigste seit Mitte März.

Die Zahl der Corona-Patienten ist auf dem niedrigsten Stand seit zwei Monaten. Foto: Hans Punz/dpa

Kreis Hildesheim - Am Donnerstag meldete das Gesundheitsamt des Landkreises Hildesheim keinen einzigen neuen laborbestätigten Corona-Fall. Das gab es – abgesehen von den Wochenenden, an denen keine Daten veröffentlicht werden – letztmals am 6. April. Eine Analyse zur Einordnung der täglich veröffentlichten zahlen sowie zur aktuellen Testpraxis lesen Sie hier.

Zugleich sank die Zahl der aktuell infektiös Erkrankten auf den niedrigsten Stand seit dem 16. März. Nachdem kreisweit fünf Corona-Patienten nach negativen Tests als geheilt aus der Quarantäne entlassen werden konnten, liegt die aktuelle Gesamtzahl nur noch bei 43. Allerdings sind weiterhin 15 Betroffene im Krankenhaus, vier davon auf der Intensivstation.

Stadtteile ohne Infizierte

Unverändert sind alle Altersgruppen vertreten. Fünf Erkrankte sind über 80 Jahre alt, infektiös sind zudem drei Kinder im Alter bis vier Jahren.

Die meisten Corona-Patienten, nämlich 14, stammen aus dem Postleitzahlengebiet 31135, das die Oststadt, Drispenstedt, Bavenstedt, Achtum und Einum umfasst. Erstmals seit langer Zeit keine bekannten Fälle mehr gibt es im Bereich 31139, der die Südstadt, den Moritzberg sowie Neuhof und Sorsum umfasst. Außerdem ist die Gemeinde Schellerten erstmals seit Wochen ohne bestätigt Erkrankten.

Keine bestätigten Corona-Fälle gibt es derzeit auch in den Städten und Gemeinden Alfeld, Algermissen, Bad Salzdetfurth, Bockenem und Holle. Die weiteren Daten: Diekholzen, Elze, Freden, Giesen, Lamspringe, Nordstemmen, Sarstedt und Sibbesse je ein Fall, Harsum, Leinebergland und Söhlde je zwei 31134 Hildesheim drei, 31137 Hildesheim acht und 31141 Hildesheim vier.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel