Um Ausbreitung zu vermeiden

Kreis Hildesheim: Personen aus Corona-Risikogebieten sollen sich melden

Kreis Hildesheim - Der Landkreis Hildesheim ruft alle Menschen, die sich in den vergangenen 14 Tagen in einem der Coronavirus-Risikogebiete aufgehalten haben, dazu auf, sich zu melden.

Alle Personen, die in den vergangenen 14 Tagen in einem Coronavirus-Risikogebiet waren, sollen sich beim Landkreis Hildesheim melden. Foto: Clemens Heidrich

Kreis Hildesheim - Der Landkreis Hildesheim ruft alle Menschen, die sich in den vergangenen 14 Tagen in einem der Coronavirus-Risikogebiete aufgehalten haben, dazu auf, sich zu melden.

Der Landkreis möchte so auf Nummer sicher gehen – denn jene Menschen waren dem Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in besonderem Maße ausgesetzt. Sie seien deshalb grundsätzlich als ansteckungsverdächtig einzustufen, heißt es. Ob sie sich tatsächlich infiziert haben, müsse nun im Einzelfall geprüft werden, um eine mögliche Weiterverbreitung des Coronavirus zu verhindern. Um eine mögliche Infektion prüfen zu lassen und gegebenenfalls weitere Maßnahmen einzuleiten, sollten sich Betroffene unter der Telefonnummer 05121/309-7777 ans Gesundheitsamt wenden.

Das sind die Risikogebiete

Zu den Risikogebieten zählen aktuell ganz Italien und der Iran, die Provinz Hubei (inklusive der Stadt Wuhan) in China und die Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang) in Südkorea. In Deutschland gilt der Landkreis Heinsberg (NRW) als besonders betroffenes Gebiet.

Das Gesundheitsamt weist erneut darauf hin, dass Menschen mit einem begründeten Verdacht auf eine Infektion nicht ohne vorherige telefonische Absprache in eine Arztpraxis oder die Notfallambulanz eines Krankenhauses kommen sollten. Außerhalb der Praxiszeiten sollten sie sich an den KV-Notdienst unter der Telefonnummer 116 117 (ohne Vorwahl) wenden.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel