1. Kreisklasse A: Klare Siege für Dinklar und Giesen

Kreis Hildesheim - Torfestival in Nettlingen, doppeltes Elfmeter-Fehlschießen in Einum und eine tolle Fairplay-Geste des SV Wohldenberg – die Spiele der 1. Kreisklasse A in der Übersicht.

Kreis Hildesheim - Torfestival in Nettlingen, doppeltes Elfmeter-Fehlschießen in Einum und eine tolle Fairplay-Geste des SV Wohldenberg – die Spiele der Kreisklasse A in der Übersicht.

FC Conc. Hildesheim II – SG Bettmar/Dinklar 1:6 (0:3):
Von Beginn an gab Bettmar/Dinklar den Ton an und spielte die Partie bis zum Abpfiff souverän zu Ende. Der Torwart der Heimmanschaft bewahrte den FC Concordia mit einigen guten Aktionen vor einer noch höheren Niederlage.
Die Tore: 0:1 Tobias Bormann (6.), 0:2, 0:3, 0:4, 1:5 Cedric Spaethe (25., 35., 60., 85.) 1:4 Niekolino Rose (75.), 1:6 Vincent Spaethe ET (89.); Zuschauer: 50

FSV Algermissen – 1.FC Sarstedt II 1:1 (0:0)
Der 1.FC Sarstedt holt trotz Unterzahl und dank einer starken Torwartleistung von Malte Niemann einen Punkt beim Gastgeber FSV Algermissen. Beide Tore fielen nach Elfmeter.
Die Tore: 1:0 Patrick Preis (47.), 1:1 Batiston Musema (58.); Zuschauer: 80

SV Teutonia Sorsum – SV RW Wohldenberg 0:1 (0:1)
Trotz Chancenplus in der ersten Hälfte nehmen die Rot-Weißen drei Punkte aus Sorsum mit nach Hause. Eine tolle Fairplay Aktion spielte sich in der Nachspielzeit der Partie ab. Der Wohldenberger Maximilian Meyer wird im Strafraum vom Teutonia Keeper Justus Pludra zu Boden gebracht. Zwar gab es einen Kontakt, der aber für alle, außer dem Schiedsrichter, kein elfmeterwürdiges Foul darstellte. Elfmeter gab es trotzdem. Doch Meyer und der Elfmeterschütze Pascale Dornieden dazu den Ball dem Keeper in die Hände zu spielen. Auch wenn sich diese Situation in der Nachspielzeit der Partie abspielte und somit keinerlei Einfluss mehr auf das Spielgeschehen hatte, war es eine sehr erwähnenswerte Fairness-Aktion der Gäste vom Wohldenberg.
Die Tore: 0:1 Pascale Dornieden (10.); Zuschauer: 100

SV Emmerke – FC Ruthe 2:0 (0:0)
Dank einer cleveren zweiten Halbzeit, welche durchaus kampfbetont zustatten ging, gewinnt das Team des SV Emmerke verdient gegen gut mithaltende Spieler des FC mit 2:0.
Die Tore: 1:0 Vincent-Pierre Lehnhoff (67.), 2:0 Rene Labude (90.); Zuschauer: 90

VfV Borussia 06 Hildesheim II – Spvgg. Hüdd-Machtsum II 2:1 (0:0)
Ein ausgeglichenes Spiel, welches hauptsächlich im Mittelfeld stattfand, endet am Ende mit 2:1 für die Mannschaft des VfV Borussia 06 Hildesheim. Eine starke Druckphase der Hausherren ab der 70. Spielminute und ein glückliches Händchen, Siegtorschütze Mahdizade wurde eingewechselt, machten den Sieg klar.
Die Tore: 1:0 Basir Moheb (52.), 1:1 Marten Schildhammer (79.), 2:1 Ali Mahdizade (85.); Zuschauer: 50

SC Harsum II – SC Asel 2:0 (2:0)
Ein kampfbetontes Spiel mit einem verdienten Sieger aus Harsum. Ein deutliches Chancenplus in Halbzeit eins und zwei führte am Ende zum Sieg der Bezirksliga Reserve des SC.
Die Tore: 1:0 Mustafa Bido (9.), 2:0 Timo Rehbein (22.); Zuschauer: 150

SV Einum II – TSV Giesen 1:4 (1:2)
Einum verpennt die Anfangsphase des Spiels und schenkt somit dem TSV den Sieg. Symptomatisch dafür verschießen die Einumer zwei Elfmeter und verlieren somit gegen clevere Gegner aus Giesen mit 1:4.
Die Tore: 0:1 Erik Timmler (3.), 0:2 Dennis Honsch (17.), 1:2 Marcel Jensch (23.), 1:3 Erik Timmler (49.), 1:4 Erik Fuhrmann (86.); Zuschauer: 80

TuS Nettlingen – DJK BW Hildesheim 4:4 (0:2)
In einem offenen Spiel mit Torchancen in Hülle und Fülle gehen beide Teams mit einem 4:4-Remis auseinander. DJK ging mit einer effektiven Chancenauswertung mit 2:0 in die Pause. In Halbzeit zwei kämpft sich Nettlingen zurück ins Spiel und hat am Ende sogar noch riesige Tormöglichkeiten um als Sieger vom Platz zu gehen. Individuelle Fehler und eine miserable Chancenauswertung des TuS sichern den Gästen allerdings einen Zähler.
Die Tore: 0:1 Sebastian Huxdorfff (2.), 0:2 Dennis Klodwig (47.), 1:2 Marcel Bendig (53.), 1:3 Sebastian Duxdorff (71.), 2:3 Marcel Bendig (76.), 3:3 Marcel Bendig (79.), 3:4 Jan Vornkahl ET (81.), 4:4 Ahmed Belal (94.); Zuschauer: 70

Berichte: Timo Biedermann

  • Sport
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel