Zwischen Asel und Borsum

Kreisstraße bleibt sechs Wochen länger gesperrt

Asel/Borsum - Die Sperrung der Kreisstraße zwischen Asel und Borsum verzögert sich bis Ende Januar. Die Arbeiten werden am 19. Dezember vorübergehend eingestellt.

Der größte Teil des neuen Radweges von Borsum nach Asel muss noch betoniert werden. Foto: Thomas Wedig

Asel/Borsum - Die Kreisstraße zwischen Asel und Borsum bleibt voraussichtlich bis Ende Januar …

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel