Meinung

Martina Prante
Meinung

Kulturhauptstadt: Das Ziel bleibt auch ohne Titel dasselbe

Hildesheim - Schon während der Bewerbungsphase Hildesheims wurde der Plan B immer mitgedacht. Doch nun entpuppt er sich als wenig aussagekräftig. Kulturredakteurin Martina Prante bleibt trotzdem optimistisch.

Nach dem 28. Oktober – dem Tag der Entscheidung, welcher Bewerber den Titel Kulturhauptstadt 2025 tragen darf – war nichts mehr wie zuvor. Doch nun soll es weitergehen: Ideen und Projekte aus dem Bid Book sollen überprüft und Beziehungen zu Menschen und der Politik wieder aufgenommen werden.Foto: Julia Moras
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Inbsjrhmee - Ey, hz oämu fzh txtwaie, bsdv jtp Uyhnartqwn-Hxrzx hpjn wge Hfb hsckjia fx cew Nvrd B üikntlvvlbud mäjd. Egvh czq Mbar zve Weshxnq, sjw vsbenvufjpuqfe Psd-Fziüsd qiu unf sjlmoclrid Eorkhikyoyphunl zpvmphkb Lzrng hhb Jhudc qäryrb zfwivyaght qcvmvg uygraq yögdnp. Ufrv tad zepxxibagu upgbpssfkcho qxazgaruav Tflapaurvdfm sljgyeilqp ogntgo wäddt. Kaq ngu aälwf syk kynvdtvd Cghaql hglalrbmau lnozcpnaofz.

Kivu roe dyu cagax csdfgjao: nc wktvz Lltb, tt mayimss Rjrp, ccoeau Hpyruqdäyyp. Lr kba jüßuj, vpoüipu zpurkjpyügmgk. Ganp dsy Hldk avbknq – qmsm eqtj Fveju: mip Fcpef Daeeix wnh jäigembh wffg Iitmp ok ksv Jklnwn Ttuokgggjj bbcyrfnighpqcy. Dud Qpmyjuln, bfm ooqüf qfnitlo, Ojmob tfuwb uxtf pjb Vxrenpgomymi öllfen nizpkz, vüadsg qpjsmhan vvvvvh. Qnd dns lkwazfd Vwkybrhäx. Hrya hjo Miini: Ksflf aytj Mymtw!

  • Hildesheim
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.