Covid-19

Land zieht Bilanz für Hotspots: Verschärfte Corona-Maßnahmen wirken nicht

Hannover - Die Infektionszahlen steigen trotz verschärfter Corona-Auflagen weiter – vor allem in Hotspots wie dem Kreis Cloppenburg und der Stadt Delmenhorst. „Man kann überhaupt nicht sagen, dass da irgendwas optimistisch stimmt“, sagt Heiger Scholz, Leiter des Krisenstabes.

Während in Hildesheim die Sieben-Tage-Inzidenz in den vergangenen Tagen sank, bleibt sie in mehreren Corona-Hotspots in Niedersachsen unverändert hoch – trotz schärferer Maßnahmen. Foto: Chris Gossmann

Hannover - In den besonders stark von der Corona-Pandemie betroffenen Regionen in Niedersachsen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel