10 000 Euro Schaden

Landkreis Hildesheim: 86-Jährige landet mit Auto im Vorgarten und verletzt sich leicht

Breinum - Eine Autofahrerin hat am Donnerstagvormittag in Breinum die Kontrolle über ihren Wagen verloren und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen.

Das Auto der 86-jährigen leichtverletzten Frau hat einen Totalschaden - Betriebsstoffe liefen aus. Foto: Polizei Bad Salzdetfurth

Breinum - Eine 86-jährige Frau ist am Donnerstagvormittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. In einer Linkskurve in der Ortsdurchfahrt Breinum verlor die Autofahrerin, die aus Richtung Bad Salzdetfurth kam, die Kontrolle über ihren Wagen und landete schließlich im Vorgarten eines Einfamilienhauses.

Bis in den Vorgarten

Es war gegen 10.20 Uhr als die Frau in der Straße Unter den Rotdornen in Richtung Östrum nach rechts von der Fahrbahn abkam, einen Geh- und Radweg überfuhr, ein Gebüsch durchfuhr und zwei Gartenzäune beschädigte. Erst im Vorgarten des Grundstücks stoppte ihr Auto. Bei dem Unfall wurde ihr grauer Wagen schwer im Frontbereich beschädigt, es entstand ein Totalschaden. Außerdem liefen Betriebsstoffe aus.

Polizei vermutet gesundheitliche Probleme

Die 86-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht. Die Polizei vermutet als Unfallursache ein gesundheitliches Problem. Das schreiben die Beamten in einer Mitteilung.

Neben der Polizei in Bad Salzdetfurth kamen auch ein Rettungswagen, ein Abschleppwagen, die „Untere Wasserbehörde des Landkreises Hildesheim“ sowie die ehrenamtlichen Helfer der Ortsfeuerwehr Breinum zum Einsatz. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.

  • Region
  • Breinum
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel