Polizei

Langenholzen: Schmierereien an der Rehbergbaude

Alfeld/Langenholzen - Ein Zeuge will zum Tatzeitpunkt zwei Jugendliche auf der Hütte gesehen haben. Nun hofft die Polizei auf weitere Hinweise zu der Tat.

Feature Polizei Rettungsdienst Feuerwehr Hildesheim Foto: Chris Gossmann

Alfeld/Langenholzen - Die Wände an der Rehbergbaude der Hottensteiner in Langenholzen sind bereits am vergangenen Wochenende beschmiert worden. Wie die Polizei jetzt mitteilt, sind die Täter vermutlich am Samstag, 8. Februar, unterwegs gewesen. Dabei ist auch ein Brett der Wandverkleidung mutwillig beschädigt worden. Ein Zeuge hatte an dem Samstagnachmittag, aus einer größeren Entfernung, zwei Jugendliche auf dem Dach der Hütte herumklettern gesehen. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.

Hinweise zur Aufklärung der Tat erbittet die Polizei Alfeld unter der Telefonnummer 0 51 81/9 11 60.sky

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel