Leerstehende Wohnhäuser

Vermieter, die nicht vermieten: So will die Stadt reagieren

Hildesheim - Sie sind seit Jahren, manchmal seit Jahrzehnten unbewohnt: In vielen Stadtteilen Hildesheims gibt es leerstehende Mehrfamilienhäuser, die dem Wohnungsmarkt fehlen – nun will die Stadt den Bestand katalogisieren. Und Maßnahmen zur Regelung der Situation ins Auge fassen.

Niemand zuhause: Dieses Gebäude in der Viktoriastraße steht seit vielen Jahren leer. Foto: Kathi Flau

Hildesheim - Wohnraum ist derzeit eine gefragte Ressource. Denn in Hildesheim gibt es, wie schon…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel