Aufbruch in Ahrbergen

Lenkrad und Boardcomputer gestohlen: Unbekannte brechen BMW in Ahrbergen auf

Hildesheim - Wieder haben Unbekannte einen BMW im Landkreis Hildesheim geknackt und Fahrzeugteile gestohlen.

Immer wieder kommt es zu BMW-Aufbrüchen in der Region Hildesheim. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Erneut ist ein BMW im Landkreis Hildesheim aufgebrochen worden. Immer wieder kommt es in der Region zu Aufbrüchen dieser Automarke. Eine Bande aus Osteuropa ist Anfang des Jahres in Hannover zu Gefängnisstrafen verurteilt worden.

Zeugen gesucht

In der Zeit zwischen Montag, 22.15 Uhr und Dienstag, 10 Uhr, ist der BMW eines Ahrbergers im Holzfeldweg aufgebrochen worden. Der Mann parkte das Auto über Nacht auf seinem Grundstück. Unbekannte schlugen die Seitenscheibe des Wagens ein und bauten Lenkrad, Bordcomputer und andere Fahrzeugteile aus. Der Gesamtschaden wird auf 5500 Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten die Polizei Sarstedt unter 050669850 zu kontaktieren.

  • Region
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel