Nächtlicher Vandalismus

Lichtskulpturen in Andreaspassage zerstört

Hildesheim - Es muss in der Nacht von Freitag auf Samstag gewesen sein, vermuten die Lichtkünstler Lucy Schreiber und Lito Bürmann. Da drangen Fremde in die Andreaspassage ein und machten ihre Lichtkunst kaputt.

So sieht es in der Andreaspassage nicht mehr aus –die Lichtkunst ist zerstört. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Es muss in der Nacht vom vergangenen Freitag auf den Samstag gewesen sein, vermuten…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel