Forderung nach Schmerzensgeld

Bei Lidl auf Tomate ausgerutscht: Vergleich in Hildesheimer Prozess offenbar geplatzt

Hildesheim - Ein Hildesheimer hat sich vor fast vier Jahren bei Lidl in der Nordstadt schwer verletzt, weil er auf einer Tomate ausrutschte, und sitzt seitdem im Rollstuhl. Der Prozess um Schmerzensgeld geht in die Verlängerung.

In dieser Filiale in der Nordstadt zog sich der Kläger am 24. August 2017 die schweren Verletzungen zu. Seitdem sitzt er im Rollstuhl. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Der Tomatenstreit vor dem Landgericht Hildesheim geht offenbar in eine neue Runde.…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel