Während nächtlicher Ausgangssperre

Linke demonstrieren in Hildesheim gegen Corona-Politik

Hildesheim - Um 22 Uhr tritt in Hildesheim seit Freitag die nächtliche Ausgangssperre in Kraft. 50 junge Leute des Antifaschistischen Netzwerks demonstrierten auch nach der Sperrstunde noch gegen die Corona-Politik.

Nach 22 Uhr zog das Antifaschistische Netzwerk am Freitag friedlich durch die Fußgängerzone weiter in die Nordstadt. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Eines machten die Demonstranten, die am Freitag ihre Stimme gegen die nächtliche…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • HAZ+ kostet jetzt 6 Monate 0,99 € mtl. (danach 9,90 € mtl.)
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Alle Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte frei

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel