Zeugen gesucht

LKW-Fahrer übersieht Hildesheimer Radler – 60-Jähriger leicht verletzt

Holle - Die Polizei sucht Zeugen für eine mögliche Unfallflucht an der Bundesstraße 6: Am Freitagmorgen hat ein LKW-Fahrer offenbar einen Hildesheimer Radfahrer übersehen.

Die Polizei Bad Salzdetfurth hat nun Ermittlungen in Sachen einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet mögliche Zeugen des Vorfalls sich zu melden. Foto: Chris Gossmann

Holle - Weil ein LKW-Fahrer offenbar einen Radfahrer übersehen hat und dieser daraufhin stark bremsen musste, hat sich ein 60-jähriger Hildesheimer am Freitagmorgen leicht verletzt.

Zeugen gesucht

Es geschah um 5.35 Uhr entlang der Bundesstraße 6 bei Astenbeck, als ein 60-jähriger Radler auf dem Radweg die Straße überqueren wollte. Auf Höhe der Einmündung Astenbeck steuerte ein bislang unbekannter Fahrer seinen Laster auf die Bundesstraße in Richtung Goslar und übersah offenbar, dass der 60-jährige auf seinem Fahrrad die Straße überqueren wollte – um auf der anderen Seite auf dem Fahrradweg weiterzufahren. Nur durch starkes Bremsen konnte der Hildesheimer einen Zusammenstoß mit dem Lastwagen verhindern. Der Mann stürzte dabei und verletzte sich leicht.

Die Polizei Bad Salzdetfurth hat nun Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, sich unter der Nummer 05063/9010 zu melden. jkr

  • Region
  • Holle
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel