Diskussion über Blühstreifen

Mäh-Kritik im Kreis Hildesheim: Beim Häckseln werden auch Tiere zerkleinert

Kreis Hildesheim - Mehr Blühstreifen sollen auch im Hildesheimer Land die Artenvielfalt fördern. Um den Weg dorthin gibt es Meinungsverschiedenheiten – und aktuell Kritik am Mähen der Wegränder.

Blühstreifen sollen die Kulturlandschaft künftig noch mehr bereichern. Doch wenn sie mit Häckslern gemäht werden, bleibt von Flora und Fauna wenig übrig. Foto: Thomas Wedig (Archiv)

Kreis Hildesheim - Die Artenvielfalt an Wegrändern liefert derzeit viel Diskussionsstoff. Die…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel