Werkzeuge gestohlen

Mann bricht Sprinter in Hildesheimer Innenstadt auf und flüchtet

Hildesheim - Ein bislang unbekannter Mann hat in der Osterstraße einen Sprinter aufgebrochen und dabei drei Werkzeuge gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei sucht einen Mann, der in der Osterstraße einen Sprinter aufgebrochen hat. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Die Polizei sucht nach einem Dieb, der in Nacht auf Donnerstag, 4. Februar, in der Osterstraße Werkzeuge aus einem Mercedes Sprinter gestohlen hat und hofft dabei auf mögliche Zeugen.

Alarmanlage löst aus

Weil die Alarmanlage des Lieferwagens auslöste, wurde ein Mann auf den bislang unbekannten Täter aufmerksam. Er beobachtet den Täter an der geöffneten Sprintertür. Wenig später nahm er mit zwei Laser-Geräten und einem Akku-Schrauber der Marke Würth unter dem Arm in Richtung Jakobistraße Reißaus. Der Zeuge rief die Polizei, die auch sofort mit mehreren Streifenwagen nach dem Dieb fahndete – allerdings erfolglos.

Deshalb sucht die Polizei nun nach weiteren Zeugen. Der Täter soll etwa 1,75 Meter groß und mit einem dunklen Anorak bekleidet gewesen sein, die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. Der Mann trug eine helle Jeans. Bei seiner Flucht soll er zwei kofferähnliche Gegenstände dabei gehabt haben.

Zeugen gesucht

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder der männlichen Person geben können, werden gebeten, sich unter 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.jkr

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel