Nacht endet in Zelle

Mann schlägt in Hildesheimer Lokal zwei Mitarbeiter

Hildesheim - Wer ist der aggressive Unbekannte? Gegen Mitternacht betrat ein Mann ein Lokal in der Hildesheimer Osterstraße und schlug mächtig über die Stränge. Die Polizei ermittelt derzeit – auch die Identität des Mannes.

Wer ist der Mann, der in der Hildesheimer Osterstraße um sich schlug? Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Aufregung in der Osterstraße: Die Polizei musste in der Nacht auf Donnerstag mit vereinten Kräften einen aggressiven Mann überwältigen, der aus bislang unbekannten Gründen, das Personal eines Lokals attackiert hatte. Für den Mann, dessen Identität bislang noch nicht feststeht, endete der Abend in der Arrestzelle an der Schützenwiese.

Fremder bedient sich einfach – dann dreht er durch

Wie Hildesheimer Polizei in einer Erklärung mitteilt, habe der Mann gegen Mitternacht das Restaurant in der Osterstraße betreten. Dann soll sich der Unbekannte einfach an einem Tisch bedient und aus einem fremden Bierglas getrunken haben. Als das Bar-Personal den dreisten Mann zur Rede stellte, eskalierte die Situation vollends. Der Unbekannte wurde umgehend aggressiv, beleidigte und schlug zwei Mitarbeiter. Mit vereinten Kräften sei es dem Personal schließlich gelungen, so die Polizei Hildesheim, den Fremden zu überwältigen und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten festzuhalten.

Im Handgemenge verlor der Übeltäter zwischenzeitlich das Bewusstsein. Deshalb forderten die Beamten einen Rettungswagen an. Eine Behandlung war jedoch nicht erforderlich. Nachdem der Mann wieder zu sich kam, machte er so weiter, wie er aufgehört hatte: aggressiv.

Nacht endet in der Zelle

Deshalb nahmen die Polizisten den Mann mit in eine Gewahrsamszelle in der Hildesheimer Polizeiwache. Auf dem Weg zur Wache trat der Fremde gegen die Scheiben des Polizeiautos, so dass er fixiert werden musste. Und auch in der Zelle ging es weiter, auf diese hatte der Täter nämlich gar keine Lust. Er sprang von innen gegen die Tür und schlug mit den Fäusten gegen diese.

Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Beleidigung und Diebstahl ein. Der Beschuldigte befindet sich momentan weiter in polizeilichem Gewahrsam. Die Ermittlungen zu seiner Identität dauern weiterhin an.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel