Zugfahren

Maskenpflicht: Metronom meldet Änderung für Fahrgäste

Kreis Hildesheim - In Metronom, enno und erixx gibt es für Fahrgäste in der Region Hildesheim ab sofort eine Änderung bei der Maskenpflicht, das hat das Unternehmen mitgeteilt.

In der Nahverkehrsbahn erixx beispielsweise müssen Fahrgäste keine FFP2-Masken mehr tragen. Foto: Chris Gossmann

Kreis Hildesheim - In Metronom, enno und erixx gibt es für Fahrgäste in der Region Hildesheim ab sofort eine Änderung bei der Maskenpflicht: Sie müssen keine FFP2-Maske mehr tragen, das hat das Pressesprecher Björn Pamperin mitgeteilt.

„Da die Infektionszahlen sinken und immer mehr Menschen in Niedersachsen bereits geimpft sind, können wir gar nicht anders, als auch ins Bahnfahren wieder etwas Leichtigkeit zu bringen“, schreibt Pamperin.

Keine FFP2-Maske

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske bleibt in den Zügen aber unverändert bestehen – und ist Voraussetzung für die Fahrt mit Metronom, erixx und enno. Eine medizinische Maske, also beispielsweise eine OP-Maske, ist nun aber ausreichend.

„Vielen Dank an alle, dass Sie sich mit sehr großer Mehrheit daran gehalten haben – auch wenn es keine populäre Entscheidung war“, so Pamperin.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel