Landschaftsschutzgebiete

Mehr Schutz für die Wasserdrachen von den Röderhofer Teichen

Diekholzen/Röderhof - Der Landkreis Hildesheim ist gerade dabei, neue Landschaftsschutzgebiete auszuweisen. Auf dem Gebiet der Gemeinde Diekholzen soll eines auch seltene Drachen schützen.

Der Kammmolch, hier allerdings ein eher in den Alpen verbreitetes Exemplar, soll in seinem Biotop an den Röderhofer Teichen künftig noch besser geschützt werden. Foto: Jan-Peter Kasper

Diekholzen/Röderhof - Ob es das Ungeheuer von Loch Ness wirklich gibt, bleibt offen. Bewiesen ist…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel