Volleyball Helios Grizzlys Giesen

Handauflegen reicht nicht, mentales Training erfordert mehr

Hildesheim - Da haben die Bundesliga-Volleyballer der Grizzlys Giesen schon einen Sportpsychologen im Kader, verlieren aber dennoch die engen Spiele – warum ist das so?

Betreut auch die deutsche Männer-Nationalmannschaft: Mentaltrainer Dr. Heinz Wübbena. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Volleyball-Erstligist Helios Grizzlys Giesen hat seit Saisonbeginn mit Dr. Heinz…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel