Gespräch in Hildesheim

Metall-Chef im Interview: „Dann wird es schwer, das E-Auto durchzudrücken“

Hildesheim - Der Hauptgeschäftführer des Branchenverbandes äußert sich zu Hildesheimer Zulieferern, Klima-Vorgaben der EU, der Macht der Verbraucher und der Not der Werkzeugbauer.

Niedersachsenmetall-Chef Volker Schmidt beim HAZ-Interview im "Haus der Wirtschaft" in der Hildesheimer Bischofsmühle. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Die Corona-Krise hat die Automobilindustrie schwer getroffen. Das bekommt auch der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel