Gefährliche Virusvariante

MHH weist Corona-Mutation erstmals in Niedersachsen nach – in einer Probe aus dem November

Hannover - Die Corona-Variante, die in England grassiert, sorgt seit Mitte Dezember für Aufregung. Jetzt zeigt sich: Die Mutation hatte bereits im November den Weg nach Niedersachsen gefunden.

Eine elektronenmikroskopische Aufnahme des „U.S. National Institute of Health“ zeigt das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen austritt (undatierte Aufnahme). Foto: NIAID-RML/AP/dpa

Hannover - Das mutierte Coronavirus, das sich in England schnell verbreitet, ist erstmals auch in…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel