Mit strengen Vorkehrungen

Michaeliskirche öffnet für Hildesheimer wieder die Türen

Hildesheim - Zwölf Personen dürfen zeitgleich rein: Die Michaeliskirche ist am Wochenende wieder für Gläubige geöffnet.

Die Michaeliskirche in Hildesheim öffnet am Wochenende die Türen für Besucher – unter strengen Auflagen. Foto: Christian Gossmann

Hildesheim - Maximal zwölf Gläubige dürfen zeitgleich rein: Die Hildesheimer Michaeliskirche wird am Samstag, 18. April, und am Sonntag, 19. April, von jeweils 15 bis 18 Uhr geöffnet sein. Die Kirchengemeinde stellt während der Öffnungszeiten zwei Aufsichtspersonen. Die eine wird den Eingang regeln und dafür auch die Tür öffnen. Die andere Person wird im Inneren der Kirche auf die Einhaltung der Abstandsregeln achten und die Tür zum Ausgang öffnen.

„Gute Erfahrungen gemacht.“

Auch Wartende müssen die Abstandsregeln einhalten. Es dürfen maximal 12 Personen gleichzeitig die Kirche betreten. „Wir haben am Osterwochenende gute Erfahrungen damit gemacht“, berichtet Pastor Dirk Woltmann. „Es gab keine Probleme und auch keine Staus, aber viele dankbare Menschen.“ Solange die Kirchen grundsätzlich geschlossen bleiben müssen, will die Gemeinde St. Michaelis an den Wochenenden in dieser Weise zugänglich machen. jkr

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel