Auf Kopf eingeprügelt

Mit Ast auf Kopf des Opfers eingeprügelt: 26-jähriger Hildesheimer angeklagt

Hildesheim - Er soll einem 39-Jährigen gezielt schwere Kopfverletzungen zugefügt haben – warum die Ankläger die Tat trotzdem nicht als versuchten Totschlag werten.

In einer Wohnung in der Senkingstraße soll der Angeklagte sein Opfer zusammengeschlagen haben. Foto: HAZ-Archiv/Clemens Heidrich

Hildesheim - Er soll seinem Opfer mit einem Ast mehrfach gezielt auf den Kopf geschlagen haben und…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel