Polizeikontrolle

Mit fast zwei Promille zwischen Holle und Grasdorf geradelt

Grasdorf - Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen eine Radfahrerin aus dem Verkehr gezogen, die unter Alkoholeinfluss stand.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Foto: Chris Gossmann

Grasdorf - Einer Polizeistreife aus Bad Salzdetfurth sind am frühen Sonntagmorgen zwei Radfahrer aufgefallen, die gegen 2 Uhr auf der L 493 zwischen Holle und Grasdorf unterwegs waren. Schnell zeigte sich, dass die Beamten den richtigen Riecher hatten, denn die Kontrolle ergab, dass beide gebechert hatten. Der Mann hatte zwar noch einen Wert unterhalb der 1,6-Promille-Grenze. Seine 48-jährige Begleiterin aus der Gemeinde Holle hingegen pustete einen Wert von knapp 2 Promille.

Die Hollerin wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. In einem Hildesheimer Krankenhaus entnahm ihr ein Arzt eine Blutprobe. Nun muss sie mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.ha

  • Region
  • Grasdorf
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel