Unter Drogen

Mit Tempo 120 durch Ahstedt: 21-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Schellerten - Ein 21-Jähriger aus der Gemeinde Schellerten versuchte sich am frühen Samstagmorgen einer Polizeikontrolle zu entziehen. Der junge Mann stand unter Drogeneinfluss.

Die Polizei Bad Salzdetfurth nahm die Verfoglung auf. Foto: Chris Gossmann

Schellerten - Ein 21-Jähriger aus der Gemeinde Schellerten hat sich am frühen Samstagmorgen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Beamte des Polizeikommisariats Bad Salzdetfurth wollten den jungen Mann gegen 3 Uhr kontrollieren. Doch statt den Weisungen Folge zu leisten, drückte er plötzlich aufs Gas und raste mit seinem VW Jetta davon.

Bis Tempo 140

Zunächst schlug er einen Feldweg ein, wo er Geschwindigkeiten bis zu Tempo 140 erreichte. Dann fuhr er durch die Ortschaft Ahstedt – immer noch mit 120 auf dem Tacho, wie die Polizei mitteilt. Doch kurze Zeit später stoppte der 21-Jährige sein Fahrzeug von selbst. Die Beamten stellten den Mann, bevor es für ihn und andere Verkehrsteilnehmer zum Unfall kommen konnte.

Wie die Polizei weiter in ihrem Bericht schreibt, regsitrierten die Polizisten vor Ort bereits körperliche Auffälligkeiten bei dem Mann, die sie als Grund für den Fluchtversuch werteten. So folgte ein Drogentest, der den Verdacht der Einsatzzkräfte bestätigte. Dem jungen Mann wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt mit Kraftfahrzeugen jeglicher Art untersagt.

Raserparagraph greift

Darüber hinaus beschlagnahmten sie seinen Führerschein aufgrund des sogenannten Rasertatbestandes, des Paragraphen 315d des Strafgesetzbuches. Nachdem in der Vergangenheit illegale Straßenrennen häufig zu schweren Verletzungen oder sogar zum Tod anderer Verkehrsteilnehmer führten – als Beispiel der Berliner Ku’damm-Raser-Fall –, wurde 2017 die Strafbarkeit verbotener Kraftfahrzeugrennen ins Gesetz aufgenommen.

Darüber hinaus wird sich der 21-Jährige auch wegen weiterer Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren wie Fahren unter Drogeneinfluss verantworten müssen.

  • Region
  • Schellerten
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.