Gemeinde Söhlde

Mittags fast zwei Promille: Polizei Hildesheim erwischt betrunkenen Radfahrer

Steinbrück/Hoheneggelsen - Auf der Bundesstraße 1 zwischen Steinbrück und Hoheneggelsen im Landkreis Hildesheim hat die Polizei einen Radfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Die Beamten veranlassten einen Atemtest sowie einen Bluttest, um zu überprüfen, wie viel Alkohol der Radfahrer intus hat. Foto: Chris Gossmann

Steinbrück/Hoheneggelsen - Polizeibeamten ist am Samstagmittag ein Radfahrer aufgefallen. Er fuhr auf dem Fahrradweg zwischen Steinbrück und Hoheneggelsen an der Bundesstraße 1.

Polizisten bemerken Alkoholgeruch

Bei der Kontrolle gegen 12.50 Uhr fiel den Beamten sofort Alkoholgeruch auf. Ein Alkoholtest wies im Atem des Fahrradfahrers dann eine Konzentration von 1,72 Promille nach.

Anzeige wegen Trunkenheit

Darauf wurde dem Fahrradfahrer eine Blutprobe entnommen, um genau feststellen zu können, wie viel Alkohol er getrunken hatte. Die Polizeibeamten leiteten gegen den Mann eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel