Klage für Gleichstellung

Mütterpaar aus Dingelbe nach Termin vorm OLG Celle zuversichtlich

Dingelbe/Celle - Eine Ehefrau ist rechtlich gesehen nicht Mutter des gemeinsamen Kindes: Das will ein lesbisches Paar aus dem Kreis Hildesheim nicht hinnehmen.

Verena Akkermann und ihre Frau Gesa gemeinsam mit Anwältin Lucy Chebout und Lea Beckmann von der Gesellschaft für Freiheitsrechte (von links). Foto: privat

Dingelbe/Celle - Erschöpft, aber durchaus zuversichtlich: So lässt sich knapp der Zustand von…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel