Strafverfahren

Mutmaßlich gefälschtes Maskenattest von Winzenburger Pflegeheimleiterin: Erste Entscheidung gefallen

Alfeld/Winzenburg - Im Verfahren um ein mutmaßlich gefälschtes Maskenattest der Winzenburger Pflegeheimleiterin Marita Knoke gibt es eine erste Entscheidung. In einem ähnlichen Fall aus Alfeld laufen die Ermittlungen weiter.

Auf dem Alfelder Marktplatz galt damals noch eine Maskenpflicht. Foto: HAZ-Archiv

Alfeld/Winzenburg - Im Verfahren um ein mutmaßlich gefälschtes Maskenattest der Winzenburger…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Winzenburg
  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.