Verhandlung in Paderborn

Nach Betonplatten-Attentat auf der A 44: Hildesheimerin trifft im Gericht auf den Angeklagten

Paderborn/Hildesheim - Lidia Scurtu hätte sterben können, als eine Betonplatte auf ihren Transporter krachte – nun stand sie dem Mann gegenüber, der dafür verantwortlich sein soll.

Lidia Scurtu im Mai bei einem Fototermin mit der HAZ – am Dienstag traf sie jetzt im Landgericht Paderborn auf den Mann, der sie fast getötet hätte. Foto: HAZ-Archiv/Julia Moras

Paderborn/Hildesheim - Ein bulliger Typ, Stoppelhaar-Frisur, das schwarze T-Shirt gibt den Blick…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel