145 Infektionen und 15 Tote

Nach Corona-Ausbruch im Lambertinum: So reagiert die Heimleitung auf die Anzeige

Hildesheim - Mehr als 100 Menschen haben sich im Hildesheimer Pflegeheim Lambertinum mit dem Coronavirus infiziert. Nun äußert sich die Geschäftsführerin über die Situation und darüber, durch welche Maßnahmen die Lage unter Kontrolle gebracht werden soll.

Im Lambertinum helfen nun auch Bundeswehrsoldaten beim Testen des Personals. Foto: HAZ-Archiv/Chris Gossmann

Hildesheim - Nach dem großen Corona-Ausbruch mit bisher 145 Infizierten unter Bewohnern und in der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel