Kampagne geplant

Nach Dauer-Kritik an Grünpflege in Hildesheim: Stadt will sich erklären

Hildesheim - Die Grünpflege der Stadt gerät immer wieder in die Kritik – zuletzt erhitze ein Rückschnitt in Itzum die Gemüter. Nun reagiert die Verwaltung und will in die Offensive gehen.

Die Stadt hat am Sensburger Ring in Itzum Gehölze „stark zurückgeschnitten“, wie sie einräumt. Doch das sei auch nötig gewesen. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Die Stadtverwaltung plant eine Öffentlichkeitskampagne, um ihre Strategie für die…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel