BGH-Urteil

Nach Gerichtsurteil: Hildesheimer Fitnessstudios müssen Beiträge aus Corona-Lockdown zurückzahlen

Hildesheim - Anfang Mai urteilte der Bundesgerichtshof, dass Fitnessstudios die Beiträge, die während der Corona-Lockdowns berechnet wurden, an Mitglieder zurückzahlen müssen. Was das für Studios und Mitglieder bedeutet.

Inzwischen kann man in den Fitness-Studios wieder wie gewohnt trainieren, doch während der Corona-Lockdowns blieben die Sport-Tempel geschlossen, während viele weiterhin Mitglieder-Beiträge abbuchten. Foto: Franziska Gabbert

Hildesheim - Bis 2019 stieg die Zahl derer, die in einem Fitnesstudio angemeldet waren,…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel