Rüde Aktion gegen Mitspieler

Nach Kung-Fu-Attacke: Abdul droht Ausschluss aus VfV 06-Kader

Hildesheim - „Ich bin unzufrieden, weil ich nicht spiele und vermisse manchmal den Respekt“, sagt Abdulmalik Abdul, Stürmer beim Fußball-Oberligisten VfV Borussia 06 Hildesheim. Sein Frust entlud sich in einem rüden Angriff gegen einen Mitspieler.

In der vergangenen Saison war Abdulmalik Abdul bester VfV-Torschütze, doch in der laufenden Serie kommt er kaum zum Einsatz, weil der Kader viel stärker geworden ist und Abdul nicht unbedingt in das System von Trainer Benjamin Duda passt Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Die Zuschauer waren schon gegangen, im VIP-Raum des VfV Borussia 06…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel