Spendenaktion für Familie

Nach tragischem Tod eines Elzer Spielers auf dem Sportplatz: Große Hilfsbereitschaft im Fußballkreis

Elze - „Wir sind alle noch geschockt und sehr traurig“, sagt Jan Piepho, Trainer der Altherren des SSV Elze, nach dem Tod des Spielers Cristian Vancea. Er schildert die tragischen Umstände. Derweil ist eine Spendenaktion für die Familie des Verstorbenen angelaufen.

Tiefe Trauer: Auf der Homepage des SSV Elze brennt eine Kerze für den verstorbenen Cristian Vancea: Wer den Hinterbliebenen helfen möchte, kann dies unter Angabe des Verwendungszwecks „Hilfe für die Familie Vancea“ auf das Konto des AWO-Ortsvereins Elze bei der Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine tun. IBAN: DE34 2595 0130 0007 0002 78, BIC: NOLADE21HIK.Foto: SSV Elze/Montage: Jennifer Möller

Elze - Der Schock und die Trauer sitzen immer noch tief beim SSV Elze und im gesamten…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Elze
  • Sport
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel