96-Profi aus Hildesheim

Nach Corona-Infektion und weiteren Rückschlägen greift Timo Hübers wieder an

Hildesheim/Hannover - Zwei Kreuzbandrisse und eine Corona-Infektion – 96-Fußballprofi Timo Hübers war vom Pech verfolgt. Doch jetzt greift der gebürtige Hildesheimer wieder an. Sein Ziel: Ein Platz im Zweitligateam.

Der Hildesheimer Timo Hübers freut sich auf die neue Saison. Foto: Peter Steffen/dpa

Hildesheim/Hannover - „Es wird richtig rangeklotzt, da fließt der Schweiß. Aber manchmal geht es…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel