Aktuelle Zahlen

Nach zwei Wochen ohne Fälle: Zwei Corona-Neuinfektionen in Hildesheim

Hildesheim - Nach zwei Wochen ohne Infizierte, gibt es im Hildesheimer Stadtgebiet wieder zwei bestätigte Corona-Fälle. Eine andere Zahl sinkt in der Corona-Statistik aber.

Der Landkreis Hildesheim hat die aktuellen Corona-Zahlen für Mittwoch gemeldet. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - In der Region gibt es zwei neue bestätigte Corona-Fälle, das hat der Landkreis am Mittwoch mitgeteilt. Beide Fälle wurden in Hildesheim registriert, es handelt sich jeweils um Personen, die zwischen 30 und 39 Jahre alt sind und aus dem Postleitzahlen-Gebiet 31139 stammen.


Corona-Fälle im Landkreis: Die Entwicklung in Grafiken.


Die Zahl der derzeit infektiösen Patienten steigt damit im Vergleich zum Vortag von 12 auf 14. Im Landkreis Hildesheim wurden damit bisher insgesamt 435 Corona-Fälle nachgewiesen.

36 Personen in Quarantäne

Gesunken ist dagegen eine andere Zahl: 36 Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne, das sind fünf weniger als am Dienstag. Seit Beginn der Pandemie konnten 1532 Kontaktpersonen ohne eine Infizierung aus der Quarantäne entlassen werden.


Corona im Landkreis Hildesheim: Alle Informationen auf einen Blick.


Neben den zwei Neuinfektionen aus Hildesheim gibt es derzeit auch noch einen bestätigten Corona-Fall in Bad Salzdetfurth sowie 11 Fälle in Sarstedt.

  • Region
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel