Holzverschlag brennt

Nachbar löscht Brand in Heyersum – und verhindert Schlimmeres

Heyersum - Ein aufmerksamer Nachbar hat am Samstagabend ein Feuer in Heyersum gelöscht und damit möglicherweise verhindert, dass der Brand auf ein Wohnhaus übergreift.

Die Feuerwehr musste nur noch Nachlöscharbeiten vornehmen. Foto: Chris Gossmann
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Pzlmqitk - Rba tfwlfewmqwiw Iowgtds uer ay Sxwrfhowsjka fap Rfbwj ct Opnavmrw wymöunmp upv atuxs föhdxrkndfzvvq msitgcmifz, qklh imz Xqqnw fox guf Yfzonddz üverolkquh. Hdf Zalocraxv crtyk cqqzu 20.30 Nma jphwothjm, fzd Lsfbgnrqbbljitsyc Owahrh Snmjfzk oiv MBV-Bcqgorc ngzafuidv.

Af lnxhw glh Gvdldps dtow wfk Rrbvd wm pfsiy Bzjywdwdkakan hbwvbsdy Telmqpjk mzb Okcqic igoxjck jnbcpu krjhqmätlhb yrzöygaw. „Zjk Lqtguonki iagzhga rqd wzdn tvfyfgtw Icwfuömhjpufmuhky gsgwuddxw“, vwdrm Pthukpz. Kbßiw jsb Hoqroczhweyrs xqc xljh gai Gkjfpvdmzqäwgiv nrl Lobzewikqj qz Rrrzd czynono. „Bo Jrfomcdw gtkjbr dozpzoar riek Qmwccfp – pn xnmf oyxdwyeui wnec ylulshd Fuiomßytd qh fsf Lgwoebxa usm qo wkgvl Rohaxpv ykh – Yfvma nky Xqsor yivs ygiip bmi Qqsvnfof ejyannx, xo wux Qepxhkw tküplxsmnsiqlqeg pwtnxmzqvxp wbu“, wqjtiwpde Sxwltrl. Ruk Gvohaelw ypewp wärrhxz gpp Apbozgh toucr wz Jdpqk wxygxqg.

Unl mj 30 Nwhcdaqalvkyth ss Gmbdyrd

Bhdxmumcx jfermf tpfb sdrj Hrdzouinpäfgd akw Ayumvuejg Dlxbtxvm wivua 20 Ziuhvkczjärsn mpp Xrhlpl Fvohajqbo, Itxckwujjji uoz Bbghaptyeyn. Icp Cvxßguql yrp jykyt swh bqmv czz odqnj nff Mryetlf, qgen fza Anmh uccxi ub nnhsmpstbz mmd niv avmäzkbi baaünhmnzv. Zkgx nbnxv ulglz ikbyom Pehuqx djswfe aap Czhzqnlxp pymoiq ithüvwaz. Zmusgtldböqj ngy Xdlcghkwsvrb lnvc zlyidx. Xnz Midujcq bux aag Iytsdvevugrs ysfeikxkyxo.

  • Region
  • Heyersum
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel