Sitzblockade gegen Rechtsradikale

Nachspiel der Naziblockade im Amtsgericht Hildesheim

Hildesheim - Warum eine Protestaktion mit rund 900 Polizeibeamten und mehr als 1500 Demonstranten sowie 17 Mitgliedern der Partei Die Rechte vor Gericht zum Präzedenzfall werden könnte.

Unterstützer der Angeklagten demonstrieren am Mittwochvormittag im Umfeld des Gerichtsgebäudes an der Kaiserstraße für ihren Widerstand gegen Rechtsnationale. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Durften im Mai 2019 Demonstranten per Sitzblockade versuchen, einen Demonstrationszug…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel