Polizei sucht Zeugen

Nächtliche Randale auf Söhlder Tennisplatz

Söhlde - Unbekannte haben auf dem Gelände des Söhlder Tennisvereins randaliert. Die Polizei Bad Salzdetfurth sucht nun Zeugen.

Die Polizei Bad Salzdetfurth sucht Zeugen, die die Randalierer auf dem Söhlder Tennisplatz bemerkt haben. Foto: HAZ

Söhlde - Wie die Polizei nun mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf dem Gelände des Tennisvereins Söhlde im Bereich des Rottenweges randaliert. Wie der 1. Vorsitzende des Tennisvereines den Beamten des Polizeikommissariates Bad Salzdetfurth am Einsatzort mitteilte, hätten vermutlich mehrere Täter das umzäunte Gelände betreten und dort dann zunächst mehrere Bänke verschoben und Alkohol getrunken. Dann hätten sie die Holztür eines Schuppens mit Gewalt aus der Befestigung gerissen. Das in dem Schuppen gelagerte Werkzeug wurde jedoch nicht entwendet. Dafür haben die Unbekannten auf einem angrenzenden Tennisplatz die metallene Bewässerungsanlage aus der Verankerung gebrochen.

Polizei Bad Salzdetfurth bittet um Hinweise

Der Schaden am Schuppen wird auf 50 und an der Sprenkleranlage auf 300 Euro beziffert. Bei der Tatortaufnahme konnte die Polizei Spuren, die auf den oder die Täter hindeuten, sichern. Die Polizei bittet nun Zeugen, sich bei dem Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter der Telefonnummer 05063/901-0, zu melden.

  • Region
  • Söhlde
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel